TEMPODROM

ESP / DEU

ESP: La nueva construcción del Tempodrom cerca del Anhalter Bahnhof es una de las construcciones más avangardistas de los últimos años en la ciudad . El Tempodrom es un escenario para cultura que con su gran programa pleno de variedad ha ganado fama incluso fuera de Berlín.

Fue fundado el 1. de mayo de 1980 en el Potsdamer Platz por Irene Moessinger comenzando con una carpa que estuvo largo tiempo situada en el Tiergarten y que se dio a conocer por sus conciertos y programa de teatro. Debido a la reunificación de Alemania y las nuevas construcciones en el centro de Berlin el Tempodrom tuvo que trasladarse cerca del Anhalter Bahnhof donde siguió hospedado en una carpa hasta el 2001. La nueva construcción en el Anhalter Bahnhof fue construida inspirándose en la forma de la carpa inicial bajo la cual se encuentran dos escenarios diferentes que albergan espectáculos de todo tipo. Desde conciertos, teatro, shows, circo hasta eventos deportivos.

 Möckernstraße 10, 10963 Berlin

DEU: Das neue Tempodrom in der Nähe des Anhalter Bahnhof ist vielleicht eines der interessantesten Konstruktionen der letzten Jahre in Berlin. Es ist Heute ein Szenarium für Kultur mit einen sehr umfangreichen kulturellen Programm, das sogar jenseits der Landesgrenzen Beachtung bekommt.

Gegründet wurde das Tempodrom am 1. Mai 1980 am Potsdamer Platz durch Irene Moessinger, die mit einen Zelt begonnen hat und bekannt wurde durch die von ihr organisierten Konzerte und Radiosendung. Mit der Wiedervereinigung hatte das Tempodrom den neuen Gebäuden zu weichen und zog in der Nähe des Anhalter Bahnhofs um, wo es bis 2001 den Betrieb weiterhin in einen Zelt fortsetzte. Die Konstruktion des neuen Gebäudes am Anhalter Bahnhof ist an der Form des Zeltes inspiriert. Darin befinden sich zwei Bahnen die ein vielseitiges Program anbieten. Von Konzerte bis Theatervorstellungen, Shows, Zirkus und Sportevents.

 Möckernstraße 10, 10963 Berlin

Anuncios